Internationale Förderkurse

Herzlich laden wir auch 2016 ein zu vielen
Veranstaltungen, die wir im Rahmen der
Arbeitsgemeinschaft und in ihren
Mitgliedsorganisationen anbieten dürfen. Ein
kleiner Querschnitt nur kann hier hinweisen und
motivieren ...
Brücken schlagen möchten wir über die
Generationen und Länder hinweg. Brücken, die
begehbar sind, weil sie von Vertrauen und
Freundschaft getragen werden. Brücken, die Mut
machen, „Neuland“ zu betreten ...
Wir – die Verantwortlichen und Mitarbeitenden –
freuen uns auf gute Begegnungen.
Für die Arbeitsgemeinschaft der katholischen
Blindenvereinigungen im deutschen Sprachraum

Kursprogramm als pdf hier

Kommunikation Lormen

Hören und verstehen im grössten Lärm

und selbst im Dunkeln? Lormen

Hören und verstehen im grössten Lärm und selbst im Dunkeln?

Wir lernen spielerisch an zwei Nachmittagen das Hören mit den Händen, das Lormen. Mittels Punkten und Strichen werden die Buchstaben in die Hand geschrieben.

Die Lormsprache leistet auch uns Hörsehbehinderten, Taubblinden und Schwerhörigen gute Dienste.

Sie ist im Gegensatz zur Braille oder Gebärdensprache schnell und einfach zu lernen.

Einzelne Buchstaben können von uns Hörbehinderten nicht abgelesen werden. Diese können jedoch mühelos gelormt werden, unauffällig und schnell, im Tempo der gesprochenen Sprache.


Weiter Informationen erhalten Sie unter Tel. 044 466 50 60

 

 

07.04. – 14.04. Frühlingswoche

Wir werden die verschiedenen Dampf- und Elektrolokomotiven der Schweiz kennen lernen. Die Eisenbahnwagen, von Beginn bis heute, mit den unterschiedlichen Ausstattungen werden wir betrachten. Eine kleinere Zugfahrt werden wir unternehmen und wenn möglich einmal eine Lokomotive von innen betrachten. Für Körper und Geist sorgen Gymnastik, Lormen, Spazieren und kleinere Ausflüge. Zum gemütlichen Teil treffen wir uns in der Cafeteria bei Spielen und Gesprächen. Für hörsehbehinderte, taubblinde Personen.

 

Datum:              Samstag, 7. April bis Samstag, 14. April 2018

Leitung:             Jlse Ferrari, Jacqueline Alpiger

Ort:                   Internationales Blindenzentrum, Landschlacht

Preis:                EZ CHF 910.-, DZ CHF 805.-

Anmeldeschluss: 4. Februar 2018

Veranstalter:        CAB, 044 466 50 66

25.08. – 01.09. Internationale Kulturwoche in Brixen

"Beschenkt von Gottes Gaben"

Südtirol: Die Region ist gesegnet mit Schätzen der Natur, der Kunst und der Geschichte. Brixen ist Ausgangspunkt unserer Unternehmungen. Doch auch die alte Bischofsstadt hat paradiesische Ecken und Plätze…

Für hörsehbehinderte, taubblinde Personen.

 

Datum:                 Samstag, 25. August bis Samstag, 1. September 2018

Leitung:                Int. Leitungsteam

Ort:                      Cusanus-Akademie, Brixen/Südtirol

Preis:                    EZ Euro 655.-, DZ Euro 550.- exkl. Reisekosten

Anmeldeschluss:   15. Februar 2018

Link zum Anmeldeformular

Veranstalter:     CAB, 044 466 50 66

06.10. - 13.10. Taubblinden Herbstkurs

Wir lernen verschiedene Frischgemüse von Garten und Feld kennen. Einige verarbeiten wir selber zum sofortigen Genuss. Andere machen wir haltbar und lernen dabei verscheiden Methoden wie Garen und Einmachen kennen. Wir machen kleinere Ausflüge, Spaziergänge, Gymnastik und vertiefen das Lormen. Auch unser gemütlicher Teil am Abend mit Spielen und Gesprächen wird nicht fehlen. Für hörsehbehinderte, taubblinde Personen.

 

Datum:                Samstag, 6. Oktober bis Samstag, 13. Oktober 2018

Leitung:               Jlse Ferrari, Jacqueline Alpiger

Ort:                     Kloster Kappel

Preis:                   EZ CHF 910.-, DZ CHF 805.-

Anmeldeschluss:   31. Juli 2018

Link zum Anmeldeformular

Veranstalter:       CAB, 044 466 50 60

 

 

Jetzt spenden