Corona-Schutzpaket schon bald erhältlich

Schutz-Handschuhe und -Maske

Dank guter Zusammenarbeit der Blinden-Selbsthilfe-Organisationen:

Corona-Schutzpaket schon bald erhältlich

Sehbehinderte und Blinde sind stärker auf taktile Informationen angewiesen als Menschen ohne Behinderung. Gerade in öffentlichen Verkehrsmitteln berühren sie Haltestangen und Treppengeländer, suchen tastend nach dem Knopf für die Halte-Anforderung und vielem mehr. Für eine blinde Person ist es, im Bus oder im Zug sitzend, schwierig bis unmöglich, die Distanz zu anderen Fahrgästen einzuschätzen.

Deshalb benötigen Blinde, Sehbehinderte und Taubblinde einen erhöhten Schutz gegen die Übertragung von Viren. Dies in erster Linie zum eigenen Schutz, jedoch auch zum Schutz von Personen im Umfeld, z.B. von Begleitpersonen.

Es empfiehlt sich der Einsatz von Schutzhandschuhen und von Masken höherer Schutzart (FFP2).

Dank einer engen und unkomplizierten Zusammenarbeit zwischen CAB, SBV, SBb und SZBlind können Blinde, Sehbehinderte und Taubblinde zu einem stark vergünstigten Preis ein Schutzpaket mit folgendem Inhalt bestellen:

– 200 Stück Schutzhandschuhe

– 4 Stück Gesichtsmasken der Klasse FFP2 (mehrfach verwendbar)

– 100 ml Desinfektionsmittel mit ertastbarem Sprühkopf

Spezialpreis exklusiv für Betroffene / Versand:

Schutzpaket, inklusive Versand: CHF 25.00 (solange Vorrat, der Reguläre Preis würde CHF 75.00 betragen). Die Rechnung liegt dem Paket bei. Versand vorgesehen ab ca. 19. Mai 2020.

Bestellung:

Per E-Mail oder Telefonisch beim SZBlind:

Per E-Mail bestellen

Telefon: 062 / 888 28 70

Diese Initiative kommt zustande dank der Zusammenarbeit und der Unterstützung folgender Organisationen:

Liebermann Stiftung

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)

Schweizerischer Blindenbund (SBb)

Schweizerische Caritasaktion der Blinden (CAB)

Schweizerischer Zentralverein für das Blindenwesen SZBlind

Faust Laborbedarf AG, Roland Studer

Vielen Dank!

Anwendungstipps:

Die vom Bundesamt für Gesundheit empfohlenen Schutzmassnahmen sind, wenn immer möglich, trotzdem einzuhalten.

Schutzhandschuhe:

Bevor Sie die Handschuhe anziehen, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife oder desinfizieren Sie Ihre Hände. Handschuhe aus der Box nehmen und anziehen.

Ausziehen:

Nach Verwendung die Handschuhe der einen Hand bis zur Hälfte nach vorne stülpen. Mit dieser Hand den anderen Handschuh komplett ausziehen und in einem geschlossenen Abfalleimer entsorgen. Mit der freien Hand den umgestülpten Handschuh (nur an der Innenseite berühren) ausziehen und wegwerfen. Wenn möglich Hände gut waschen und / oder desinfizieren.

Schutzmasken:

Anziehen:

Vor der Anwendung von Schutzmasken, Hände gut waschen oder desinfizieren. Maske aus der Verpackung oder dem Behältnis nehmen, nur an den Gummibändern und der Aussenseite berühren. Maske über Nase und Mund legen, mit den Gummibändern an den Ohren und über dem Kopf fixieren. Den Metallbügel oberhalb des Nasenansatzes anpressen und möglichst dicht abschliessen.

Ablegen:

Maske nur an den Gummibändern halten und nach vorne abstreifen. Aussenseite der Maske nicht berühren. Maske in ein geschlossenes Behältnis legen.

Reinigen:

Maske 30 Minuten lang in den mit 70 Grad vorgeheizten Backofen legen.

Desinfektionsmittel:

Am Sprühkopf die Öffnung ertasten und eine Hand besprühen. Hände gegeneinander reiben und Desinfektionsmittel überall einmassieren, inklusive unter den Fingernägeln und bis zu den Handgelenken.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Beratung der CAB, an eine Fachperson für LPF, den SZBlind, Ihre SBb-Regionalgruppe oder Ihre SBV-Sektion.