Lorm- und Haptik Kurs für Fortgeschrittene II

Blindheit trennt von den Dingen, Taubblindheit von den Menschen.
Helen Keller 

Dieser Kurs richtet sich an Betroffene, deren Angehörige, aber auch an Kursleitende und freiwillige Mitarbeitende.

Lormen und die Sprache der Haptik ermöglichen eine fliessende und schnelle Kommunikation für Betroffene und deren Umfeld. In einem Tageskurs ist es Ihnen möglich, diese genialen ergänzenden Sprachen zu lernen.

Kurs-Details

Datum: 20. April 2020
Leitung: Elisabeth Gimpert, Lorm-, Haptik- und Braillelehrerin
Ort: Schweiz. Caritasaktion der Blinden (CAB), Schrennengasse 26, 8003 Zürich
Anmeldeschluss: 23. März 2020
Preis: Fr. 15.- (inkl. Mittagessen für Betroffene, Angehörige und Mitarbeitende, für weitere Interessierte auf Anfrage)


Anmelden