Schutzmasken – auch fĂĽr Blinde und Sehbehinderte wichtig – ab jetzt bitte ausschliesslich ĂĽber den Online-Shop der FLAWA AG bestellen

Meldung vom 20.04.2020, direkt von Thomas Biedermann, Interessenvertretung Sektion Aargau-Solothurn des SBV:

Die Möglichkeit der Sammelbestellung über unser Kontaktformular ist ab sofort geschlossen. Diejenigen die bis gestern Abend, den 19. April über das Kontaktformular, eine Bestellung ausgelöst haben, werden bis Ende Woche die Ware erhalten. Ab heute Mittag (dem 20. April) sind die Masken der Flawa AG über den Shop (Flawa AG) direkt zu ordern.

Vorab ein wichtiger ergänzender Hinweis vom 17.04.2020, 15.10 Uhr:

Die untenstehende Aktion findet derart viel Beachtung, dass folgende Einschränkung sinnvoll ist: Wem immer dies technisch mögich ist, bestellt bitte unbedingt direkt im Online-Shop der Firma Flawa AG (ab 20. April). Das unten verlinkte Kontaktformular zu SBV-BVAS benutzen bitte nur diejenigen Blinden und Sehbehinderten, die keine Bestellmöglichkeit direkt im Online-Shop haben.

Wir möchten Blinde und Sehbehinderte auf eine erwähnenswerte Initiative einer unserer Partnerorganisationen hinweisen.

Die Interessenvertretung der Sektion Aargau-Solothurn des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes SBV organisiert eine Sammelbestellung fĂĽr Schutzmasken.

Gerade in den nächsten Wochen, wenn die Massnahmen der Eidgenössischen Behörden Schritt für Schritt gelockert werden, möchten oder müssen auch Blinde und Sehbehinderte wieder vermehrt im öffentlichen Raum respektive in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein.

Thomas Biedermann (Interessenvertretung der Sektion AG/SO des SBV) schreibt in einem Communiqué:

„Da wir, ob krank oder nicht, taktil unterwegs sind, gehören wir klar zu einer Risikogruppe. Einige von uns werden sicherlich die Gelegenheit nutzen und wieder im öffentlichen Raum sich bewegen wollen. Dabei sind aber sicherlich geeignete Schutzvorkehrungen nötig. Dazu gehört sicherlich eine Schutzmaske, diese sind aber zurzeit schwer zu beschaffen.“

Wie in den Medien bekannt wurde, produziert und vertreibt die Firma Flawa AG in Flawil ab 20. April 2020 Schutzmasken. Da es dieser Firma aufgrund der hohen Nachfrage zurzeit nicht möglich ist, telefonische Anfragen entgegenzunehmen, hat sich die Interessenvertretung der Sektion Aargau-Solothurn des SBV bei der Leitung der Auftragsabwicklung der Flawa AG dafür eingesetzt, eine Lösung zu finden, damit es auch Blinden und Sehbehinderten, die vielleicht nicht so internet-affin sind, möglich ist, zu bestellen. Dies ist dank dem Entgegenkommen der Falwa AG möglich, und zwar via Sammelbestellung über die Interessenvertretung Sektion AG/SO des SBV.

Eine Packung Schutzmasken Ă  50 StĂĽck kostet CHF 49.90.

Und hier noch einmal der Hinweis: Wer immer kann, bestellt bitte direkt über den Online-Shop der Flawa AG. Das Bestellprozedere via SBV-BVAS sollte unbedingt Blinden und Sehbehinderten vorbehalten bleiben, die selber keine direkte online-Bestellmöglichkeit haben.

Hier gehts direkt zum Shop der Flawa AG.

Mehr Infos zum Prozedere auf der Interessenvertretung AG/SO des SBV:

Schutzmasken kaufen

Zum Bestellformular fĂĽr die Sammelbestellung geht’s hier:

Kontaktformular

Quelle Beitragsbild: Photo by 🇨🇭 Claudio Schwarz | @purzlbaum on Unsplash

Corona

Die CAB behält die Situation betreffend der seitens der Behörden verordneten Massnahmen in Zusammenhang mit der Eindämmung des Corona-Virus eng im Blick:

Der Betrieb wird zwar reduziert, einige Mitarbeitende arbeiten im Home-Office. Trotzdem ist die Telefonzentrale der CAB von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 11.30 und von 14.00 bis 16.30 Uhr und am Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr bedient: 044 466 50 60.

Beratungs- und Begleitungsbesuche bei Klientinnen und Klienten sind bis auf Weiteres eingestellt. Die Beratung per Telefon und per E-Mail wird hingegen ausgebaut: 044 466 50 60, E-Mail

Bei den mehrtägigen und eintägigen Kursen wird versucht, nicht abzusagen sondern, wo immer möglich, zu verschieben. Auf www.cab-org.ch/mehrtaegige-kurse und www.cab-org.ch/tageskurse finden Sie Infos über den Status jeder einzelnen Veranstaltung, sobald diese verfügbar sind.

Team und Zentralvorstand der CAB wĂĽnschen Ihnen gute Gesundheit und alles Gute. Die CAB ist wieder in vollem Umfang fĂĽr Sie da, sobald es die Bedingungen erlauben.