Maria Ciardo

Maria im Palmengarten

Sport und Tanz haben mich schon immer begleitet und seit 28 Jahren tanze ich unter anderem auch Paartanz. Warum also nicht Leidenschaft mit Beruf verbinden? 2020 entdeckte ich „Balla & Brucia“ aus Italien (Tanzen und verbrennen).

Diese Form des Tanzens eignet sich hervorragend für Sehbehinderte und Blinde. Die Bewegungen machen nicht nur Spass, sondern stärken vor allem auch das Gleichgewicht, die Kraft und das Selbstbewusstsein. Tanzen ist  sehr wichtig, für Körper, Geist und Seele.

Im Tanzverein Jona bin ich seit Januar 2022 tätig und leite Balla & Brucia Kurse, neu ab Januar 2023 auch im Tanzsalon Rapperswil.

Neu habe ich auch die Ehre, den neuen Kurs „Tanz dich fit mit Maria“ in Zürich zu leiten und ich freue mich schon sehr darauf, mit Sehbehinderten und Blinden zusammenzuarbeiten.

 

 

 

Beruflicher Hintergrund

Ich bin gelernte Coiffeuse und arbeite schon 40 Jahren in diesem Beruf. Ich habe mich stets weitergebildet, in Hairstyling sowie in kosmetischen Bereichen. 2019 habe ich eine Ausbildung als Farb- und Modestilberaterin für Damen und Herren bei Koloristika in Zürich. Dies öffnete mir die Türen zur CAB , wo ich seit 2021 dabei bin.

Statement

Der Tanz ist das stärkste Ausdrucksmittel der menschlichen Seele (Thomas Niederreuter)

Kurse von Maria Ciardo

Tanz dich fit «Balla e brucia» – Abonnement 2

23. Februar 2023 bis 9. März 2023
Tanzstudio, Bremgartnerstr. 18, Zürich (Bahnhof Wiedikon)

Tanz dich fit «Balla e brucia» – Abonnement 3

16. März 2023 bis 30. März 2023
Tanzstudio, Bremgartnerstr. 18, Zürich (Bahnhof Wiedikon)