Music is life

Bild: Gesang mit Begleitung am Klavier

Musik kennt keine Grenzen. So benötigen auch Blinde oder Sehbehinderte keine spezielle Umgebung, um Musik zu machen. Dennoch ist das Musizieren in einem Ensemble oder das Singen im Chor für Blinde und Sehbehinderte oft sehr anstrengend, da die Musik meistens mit visuellen Hilfsmitteln einstudiert wird. In diesem Kurs wird die Musik von Anfang über das Ohr erfasst und laufend memoriert.

Eingebettet zwischen der imposanten barocken Klosteranlage Einsiedeln und dem romantischen Sihlsee singen, spielen, improvisieren und Rhythmen ausprobieren. Musikalisch bewegen wir uns zwischen Liedern aus kühlen Bergregionen und groovigen Songs von den Stränden pulsierender Küstenmetropolen. San Francisco, Muotathal, São Paulo, Tiflis, New Orleans – woher genau die Musik wehen wird, weiss jetzt erst der Wind…

Die eine Hälfte des Tages verbringen wir alle zusammen in einer Gruppe mit Gesang und Rhythmus. In der anderen Hälfte vertiefen wir uns, aufgeteilt in eine Band und ein Vokalensemble, in die Erarbeitung von Instrumental- bzw. Vokal-Arrangements. Dabei entstehen sowohl Instrumental- bzw. Acapellastücke als auch Songs, in denen Vokalensemble und Band zusammenspielen. Im Rahmen eines Werkstatt-Konzerts in Einsiedeln bringen wir das Erarbeitete am letzten Abend zur Aufführung.

Ein Konzertbesuch und ein gemeinsamer Spaziergang am freien Nachmittag runden das Programm ab.

Die Liedtexte liegen in Punkt- und Schwarzschrift vor. Kursbeginn mit dem Mittagessen, Abreise nach dem Mittagessen.

Music is Life
ein Kurs der CAB
genau das richtige für mich
Und für Dich?

„Bunte und Stimmungsvolle Momente / Klangbilder, die sich zu einem Ganzen zusammenfügen / ein harmonisches Ineinandergreifen, das zeichnet die Musikwoche der CAB aus, die für mich jedes Jahr zu einem neu zu entdeckenden und faszinierenden Erlebnis wird.Musizieren erfahre ich als Befreiung, ein Hineintauchen in eine andere Welt, eine Möglichkeit auch, den Alltag hinter mir zu lassen. Musik und Gesang sind für mich als Leihe bedeutungsvolle Herausforderungen, die ich mit professioneller Unterstützung gerne zulasse.

Es gefällt mir, allein oder in der Gruppe in kleinen Schritten ein Stück einzustudieren, den Rhythmus begreifen zu wollen, den Moment des richtigen Einsatzes nicht zu verpassen und am Schluss darüber zu staunen wie wunderbar und harmonisch sich das Ganze zu einem vollkommenen Klangbild vereinigt.

Daneben schätze ich in diesem Kurs die vielseitige Ablenkung. Spaziergänge, gute Gespräche, den Konzertbesuch, den farbenreichen bunten Abend und natürlich das feine Essen, serviert vom freundlichen Hotelpersonal. Und wenn ich wieder zu Hause bin, dann klingt der Kurs mit seinen Erinnerungen noch lange in mir weiter. Und ich freue mich bereits wieder auf das nächste Music is Life und verlasse mich auf folgenden Spruch: „Die Erinnerung, die du später haben willst, musst du jetzt in die Tat umsetzen!“
Josef Camenzind, Kursteilnehmer

„Willst du Musik auf hohem Niveau und trotzdem viel Spaß und Freude beim Einstudieren und gemeinsamen Musizieren erleben und am Ende der Kurswoche einen gelungenen Konzertabend geschenkt bekommen, bei welchem voller Freude und mit großer Begeisterung die erlernten Stücke sowohl in der gesamten Gruppe als auch in den kleineren Ensembles präsentiert werden, dann bist du bei Music is life vollkommen richtig.

Einfühlsam und mit viel Herz verstehen es die beiden professionellen Kursleiterinnen, Irene Gehring und Ruth Bieri, uns blinden und sehbehinderten TeilnehmerInnen interessante und verschiedenste Musikstücke zu erlernen, wobei jeder in seinem persönlichen Talent gefördert wird und sowohl in Gruppenstunden als auch in Einzelunterricht geübt wird. Aus jedem Teilnehmer mit seiner individuellen Behinderung und daher den individuellen Fähigkeiten wird das hervorgelockt, was er/sie musikalisch vollbringen kann!!

Das intensive Training auf dem Instrument während dieser Woche tut meinem Geist und meinem Körper unheimlich gut. Das Singen erlebe ich als Erholung, und ich geniesse den immer voller werdenden Klang meiner Stimme sehr. Ich fahre jedes Jahr reich beschenkt von dieser wunderbaren Woche nach Hause und zehre noch lange davon.
Barbara Neugebauer, Kursteilnehmerin

„Als ich vor 10 Jahren zum ersten Mal den Kurs Music is life besuchte, war ich so begeistert davon, dass ich immer noch dabei bin.

Nebst dem Chorgesang üben wir uns auch in der Perkussion, wobei wir diese Instrumente selbst wählen dürfen. So lernen wir ganz verschiedene Rhythmen kennen.
Die verlängerte Mittagspause erlaubt uns, auf einem Spaziergang frische Luft zu tanken und dann zu neuen Taten zu schreiten, d.h. die musikalischen Nachmittagsstunden in Angriff zu nehmen.
Besonders schön ist die Präsentation eines Liedes, wenn es von der Instrumentalgruppe begleitet wird.
Wenn ich dann wieder zu Hause bin, klingen die Lieder immer noch nach.“
Greti Kilchenmann, Kursteilnehmerin

Kurs-Details

Datum: 30. Oktober 2021 bis 6. November 2021
Leitung: Ruth Bieri, Irene Gehring
Ort: Hotel Allegro, Einsiedeln
Anmeldeschluss: 27. August 2021
Einzelzimmer: CHF 930.- mit Dusche/WC, CHF 810.- mit Lavabo, Dusche/WC auf Etage
Doppelzimmer: CHF 840.- mit Dusche/WC, CHF 760.- mit Lavabo, Dusche/WC auf Etage


Anmelden